destilat Interior Design Vienna: Willkommens-Architektur für Bars und Restaurants

Als Innenarchitekt für Gastronomie gilt es, Gastfreundschaft in Design zu übersetzen; einem Gefühl des willkommen Seins Form zu verleihen und dazu das Charakteristische der Küchenlinie wie der Location herauszustreichen. Patentrezepte für ein gelungenes Restaurant Innendesign gibt es nicht, betonen Architekt und Innenarchitekt von destilat. In der Innenarchitektur für Bar und Restaurant wie im Gastro Design halten es die destilat Innenarchitekten Linz Wien wie in all ihren anderen Projekten mit Individualität. Die Aufgabe in ihrer komplexen Gesamtheit zu analysieren, zu verstehen und als Innenarchitekt und Innenarchitektin das Wesen der Sache spürbar und erlebbar zu machen. „Uniqueness“ gibt es schließlich nicht in Serie und genau hier sehen wir unsere Kernaufgabe als Gastro Architekt: Eigenständigkeit zu entwickeln.

Innenarchitekt Restaurant: Einzigartigkeit als Gestaltungsprinzip

Als Innenarchitekt für Bar und Restaurant entwirft man mit allen Sinnen. Erkennen, was als Substanz und Potenzial im Raumgefüge bereits vorhanden ist die Basis jedes Designs. Ein denkmalgeschütztes Gebäude macht das Entwerfen nicht einfacher, doch gerade historische Mauern können der Gastronomie Innenarchitektur eine besondere Charakteristik verleihen, wissen destilat Innenarchitektur Wien Linz von einem ihrer preisgekrönten Restaurant Innendesigns. Nicht immer werden Restaurants und Bars von Grund auf neu entworfen – manchmal gilt es als Architekt, dem Gastronomie Design einen neuen Schliff zu verleihen, um als einladend, frisch und relevant wahrgenommen zu werden. Neben der räumlichen Qualität ist die kulinarische Philosophie ein wichtiges Gestaltungsbarometer für das Design von Gastronomie Projekten. Ob Fine Dining, traditionelles Wirtshaus oder coole Bar – es gilt dem kulinarischen Erlebnis im wahrsten Sinne des Wortes Raum zu geben. Dazu analysieren destilat Architekten Linz neben den gestalterischen Ideen und Vorstellungen ihrer Auftraggeber, mit welchen Produkten sie kochen, welche Speisen angeboten werden und wie sie ihre eigene Küchenphilosophie verstehen. Aus der Fülle der Design-Möglichkeiten wird in den Innenarchitekturbüros von destilat eine authentische Material- und Formensprache destilliert, welche das kulinarische Angebot logisch und nachvollziehbar in Interior Design übersetzt.

Mit Architektur und Innenarchitektur alle Sinne einfangen

Essen und Trinken hat in unserer Kultur einen großen Stellenwert, der weit über die einfache Nahrungsaufnahme hinausreicht. Es geht ums Genießen, das feine Beisammensein mit Freunden und Familie, darum einen wichtigen Vertragsabschluss mit Geschäftspartnern gebührend zu feiern oder einen arbeitsreichen Tag gemütlich ausklingen zu lassen. destilat sind als Innenarchitekt für Gastronomie gefordert, eine Atmosphäre zu schaffen, die positiv, einladend und gemütlich wirkt und in der sich Gäste wohlfühlen. Neben optischen Qualitäten und einer ansprechenden Gesamtgestaltung zählen für die Innenarchitektur von Bar und Restaurant vor allem eine bequeme Bestuhlung, haptisch ansprechende Oberflächen und strapazierfähige Materialien. Gebrauchsspuren und den Alterungsprozess von Werkstoffen denken destilat bereits im Designprozess mit und wählen Materialien, die wie eine gute Flasche Wein mit der Zeit besser werden und die mit ihrer Patina von der Lebendigkeit erzählt. Weniger augenscheinlich, aber deutlich hör- und spürbar für die gelungene Bar Innenarchitektur oder das Restaurant Innendesign sind für destilat Interior Design Wien Akustik und Licht. Wo es lärmt wie in einer Bahnhofshalle, nimmt man ungern sein Haubenmenü ein und das romantische Dinner-Date will in sprichwörtlich ins beste Licht getaucht sein. Eine Bar, die sich im Lauf des Abends zum angesagten Tanztempel verwandelt, braucht ein ausgeklügeltes Akustik-System im Innenarchitektur Konzept, um dem DJ line-up den richtigen Sound zu bieten.

Architekt Gastronomie: Raum und Ablaufe optimieren

Zum umfassenden Genuss wird ein feines Menü erst mit einem hervorragenden Service. Aufgabe von destilat Interior Design Wien ist es hier, Entfaltungsspielraum zu entwickeln und zu berechnen, wieviel Platz, Empfang, Bar, Garderobe und jeder Tisch für sich brauchen. Soll es eine räumliche Verbindung zwischen Küche und Gastraum geben? Wo machen Service-Stationen den meisten Sinn und wie kann die Wegführung gestaltet sein, sodass der beste Ausblick den Gästen vorbehalten bleibt? Es ist Aufgabe der Gastro Innenarchitektur, innerhalb des übergeordneten Design Konzepts den vorhandenen Platz gekonnt auszunutzen; Großzügigkeit zu bieten und dennoch jeden Quadratmeter geschickt zu widmen; genügend Raum und eine optimierte Wegführung einzuplanen, sodass das Personal seine Serviceabläufe reibungslos und beinahe unscheinbar im Hintergrund bewerkstelligen kann.

Restaurant Innenarchitektur von destilat: Viel beachtetes Interior Design aus Wien

Das Gastro Design von destilat für Shop, Käserei, Restaurant und Bar Lingenhel begeisterte nationale wie internationale Publikationen und hat darüber hinaus zahlreiche Preise gewonnen: Winner Big See Award (Slowenien), Österreichischer Staatspreis für Design (Österreich), Shortlist Interior Design American Architecture Prize (USA), Special Mention beim German Design Award, Bronze für Gute Gestaltung vom Deutschen Designer Club sowie Sieger der Interior Kategorie Innovative Architecture beim Iconic Award (alle Deutschland). Fulminant reüssiert destilat Innenarchitektur Linz Wien mit ihrer Innenarchitektur für die Weinmanufaktur Clemens Strobl: Winner Large Workspace Interior beim Dezeen Award (UK), German Design Award in Gold, Iconic Award Best of Best (Deutschland), Winner Big See Interior Design Award (Slowenien). Als herausragende Gastro Innenarchitektur wurden destilat auch für ihre Interior Design der Stiftsbrauerei Schlägl geehrt: Special Mention beim German Design Award sowie Winner Big See Interior Design Award (Slowenien). Auch mit ihrer erdigen Gastronomie Architektur für das Restaurant Rossbarth in Linz konnten die Architekten aus Linz und Wien mehrmals punkten: Winner German Design Award für Interior Architecture (Deutschland) sowie Winner Big See Tourism Award und Winner Big See Interior Design Award (Slowenien).