Innenarchitektur Wien

UPC TV Studio

Wien

Jahr: 2014
Status: realisiert
Auftraggeber: UPC

 

Für das TV Studio des österreichischen Telekommunikationsanbieters entwickelte destilat ein Designkonzept, das der prägnanten Corporate Identity von UPC eine ruhige und zurückhaltende Bühne bietet. Boden und Wände verbinden sich durch ihre mattweißen Oberflächen zu einer harmonischen Einheit. In diesen reduzierten White Cube werden lediglich zwei markante Grundelemente eingebettet. Zum einen ein riesiger, ebenso mattweißer Rahmen, der in einer großenzügigen Hohlkehle zwei Seiten des Raumes überspannt und durch die Wandmontage wie im Raum zu schweben scheint. In diesen Rahmen wurde das Logo partiell eingeschrieben sowie der Blue-Screen integriert, welcher von Farbflächen hinterfangen wird, die wiederum das Logo schematisch aufgreifen.

Eine Stele mit ellipsenförmigem Querschnitt auf einem mobilen, ebenso ellipsenförmigen Sockel fungiert als schlichtes Stehpult, das je nach Sendeformat frei im Raum positioniert werden kann. Das Besondere an diesem Designkonzept ist, dass sich durch die durchgehend weiße Farbgebung die Raumgrenzen weitgehend auflösen und auch das Mobiliar mit dem Raum verschmilzt. So neutral sich das Interieur gibt, so subtil hat es sich in das Gedächtnis der Zuseher eingeschrieben.

Das TV Studio ist eine konsequente Weiterentwicklung der Corporate Architecture, die destilat für UPC entwickelt hat und die österreichweit in UPC-Shops, Büros, Messeständen und Verkaufsmodulen Anwendung fand und der Marke zu einem einprägsamen, architektonischen Auftritt verhalf.

 

Team
Thomas Neuber
Magdalena Haas
Harald Hatschenberger

 

Fotografie
destilat/Harald Hatschenberger