Hotel Zell am See

Zell am See

Ein Apartment-Hotelkonzept für einen österreichischen Investor.

Mittelpunkt dieser Hotelanlage in Zell am See ist das Panorama, das sich vor den Fenstern entfaltet.

Die einzelnen Luxus-Wohneinheiten betragen zwischen 82 und 127 Quadratmetern. Durch die Einbeziehung der Landschaft werden die Wohnung visuell vergrößert.

Das innenarchitektonische Konzept ordnet sich dem Ausblick unter. Die Formensprache ist schlicht, die Materialauswahl zurückhaltend, die Atmosphäre gemütlich.

Fazit: Alpinstil von morgen, exklusiv interpretiert und neu übersetzt in eine moderne Architektursprache.

 

Team

Harald Hatschenberger
Isabel Tendero
Henning Weimer

 

Veröffentlichungen
02/2016 Hotel & Design (Österreich)


Pin It on Pinterest

Share This